DER KATALOG








Band I:

Kunst aus Kärnten von 1945 bis heute 288 Seiten

Band II:

Architektur seit 1945 und
Kunst im öffentlichen Raum heute 288 Seiten

Band III:

Slowenisch / Italienisch / Englisch   440 Seiten

Neu Band IV:

In Situ

„Emanzipation und Konfrontation" dokumentiert den Aufbruch einer neuen Künstlergeneration nach 1945 sowie die Kunstentwicklung bis hin zur unmittelbaren Gegenwart. Neben der Malerei haben auch Skulptur, Fotografie, Video und Installation zunehmend an Stellenwert gewonnen und werden entsprechend präsentiert. Viele der aus Kärnten stammenden Künstler wie Maria Lassnig, Kiki Kogelnik, Bruno Gironcoli, Cornelius Kolig, Kurt Kocherscheidt oder Heimo Zobernig haben über Kärnten hinaus die Kunstgeschichte geprägt. Im Kontext eines kulturhistorischen Hintergrundes werden wesentliche künstlerische Tendenzen beschrieben und die Protagonisten mit Hauptwerken ihres Schaffens vorgestellt. Erstmals wird auch der Beitrag Kärntens im Bereich moderner Architektur sowie der Kunst im öffentlichen Raum gewürdigt. Projekte werden exemplarisch dargestellt und die für Kärnten spezifischen Voraussetzungen einer kritischen Analyse unterzogen. Das Werk bietet einen profunden Einblick in alle Sparten der Kunstproduktion. Springer Wien NewYork

Springer Wien NewYork
2008 , twa 1015 S. In 3 Bänden, nicht einzeln erhältlich.
Format: 24 x 30 cm Text: Deutsch Englisch Italienisch Slowenisch
Geb., ca. EUR € (D) 54.95, sFr 85.50

ISBN  978-3-211-75622-5


Zahlreiche farbige Abbildungen, Kurzbiografien der KünstlerInnen sowie historische Überblicke bieten einen profunden Einblick in die Entwicklung von 1945 bis heute.  

Grafische Gestaltung:
Leopold Šikoronja



mehr Bilder